Über mich

Ausstellung im Rahmen der offenen Ateliers 2014 in Gut Sandbeck Osterholz Scharmbeck

Studium gestaltende Kunst an der Hochschule Bremen

2017 - 2022 abgeschlossen.

 

Ausstellungen

2012 - Im Rahmen der offenen Ateliers in Osterholz Scharmbeck
2014 - Im Rahmen der offenen Ateliers

2015 - Im Rahmen der offenen Ateliers

2016 - Teilnahme an der Ausstellung "Freiwillig" im bremer Westend

Was gibt es zu mir zu erzählen?

 

Ich bin am 08.02.1987 geboren und habe 2007 mit dem Beginn meines Chemie- und Biologie-grundstudiums in Acryl zu malen begonnen. Aktuell arbeite ich auch bildhauerisch mit Alabaster.

 

Kunst benötigt meiner Ansicht nach keine feste Form. Im Gegenteil, ist Vielfalt in einer vielgesichtigen Welt, wie der unseren, wichtig und das gilt nicht nur in der Natur. Und auch Kunst selbst ist als Medium wichtig, selbst wenn ihre teilweise aufklärerischen Ziele leider keine Erfüllung finden. Deshalb versuche ich mein künstlerisches Spektrum weit aufzufächern, selbst wenn ein Künstler niemals das ganze Spektrum abbilden kann. Es geht mir allerdings ohnehin nicht darum, den ästhetischen Sinn jedes Menschen anzusprechen, sondern mehr Assoziationen und Gedanken anzuregen.

 

Neben der Vielfalt ist auch ein Wieder-erkennungswert wichtig, weshalb ich bestimmte Motive oder Perspektiven wieder aufgreife, wobei ich die Art und Weise zu malen variiere. Ich bevorzuge dabei eine kräftige Farbgebung und klare Formen, aber ich kann auch anders.

 

Soviel zu mir. Sollten Sie noch Fragen oder Interesse an einzelnen Bildern haben, melden Sie sich doch einfach bei mir.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Clas Kolem